Aktuelle Nachrichten 2021

JEM in Sotschi

29.04.2021

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten:

Luka Kristien Frey (SV Brackwede) hat bei der JEM in Sotschi einen Superwettkampftag erwischt. Nach 3 sehr guten Übungen holte sie Bronze mit der Mannschaft.

Als zweitbeste Deutsche steht sie im Einzel sicher im Halbfinale, nach dem Vorkampf belegt sie den 14. Platz (nationenbereinigt auf dem 12 Rang).

Weiterhin viel Erfolg, Luka!

02.05.2021

Auch das Halbfinale lief für Luka sehr gut. Die 16-jährige Bielefelderin überzeugte mit einer Top-Übung und qualifizierte sich für das am Sonntag stattfindende Einzel-Finale.

Und auch im Finale konnte Luka ihren Erfolg ausbauen. Im Feld der besten 8 Jugendturnerinnen turnte sie ihre Kür sicher durch und belegte zum Ende der JEM einen hervorragenden 7. Platz bei ihrem ersten Wettkampf auf internationaler Bühne!

Bronze mit der Mannschaft; 7. Platz im Einzel.

Gratulation an Luka und natürlich auch an ihren Heim- und Stützpunkttrainer Vladimir Volikov.

Insgesamt verliefen die Europameisterschaften mit einigen Medaillen erfreulich für den Deutschen Turnerbund, angeführt durch die neue Cheftrainerin Katarina Prokesova.

weitere Berichte unter www.trampolin-foerderverein.de

 

Jahrestagung der WTB-Trampoliner

25.04.2021

Am 25.04.21 konnte endlich die im November 2020 verschobene Sitzung der WTB-Vereinsvertreter nachgeholt werden. Wichtigster ToP war die anstehende Wahl der TK.

Ausführlicher Bericht vom einstimmig wiedergewählten Beauftragten Öffenlichkeit/Presse, Norbert Börgerding:

Info des Veranstalters vom 22.04.2021

Keine Multisport-Veranstaltung des Deutschen Turner-Bundes in Leipzig. Das Event mit fünf Sportarten und neun Deutschen Meisterschaften und einer Olympiaqualifikation, das am Wochenende Christi Himmelfahrt (13. bis 16.05.2021) unter dem Namen „Turnen21“ ausgetragen werden sollte, kann aufgrund der negativen Entwicklung der bundesweiten Pandemie-Situation und der Lage vor Ort nicht stattfinden. 

Termin und Einladung WTB-Jahrestagung

Luka Kristien Frey für JEM qualifiziert

31.03.2021

Wenn auch derzeit nicht sehr viele positive Melung zu vermelden sind, so freuen wir uns besonders über die Nominierung von Luka Krisiten Frey (SV Brackwede) zur Jugend Europameisterschaft in Sotschi! Im Rahmen von drei Qualifikationswettkämpfen konnte sich Luka beim letzten Wettkampf in Salzgitter mit einem überzeugenden Wettkampf mit sehr guten Übungen qualifizieren. Herzlichen Grlückwunsch!

16.03.2021

Am 15.03.2021 hat sich die TK Trampolinturnen des WTB zu einem Meinungsaustausch getroffen, natürlich online per Video-Meeting.

Es wurde festgehalten, dass nach derzeitigen Stand die vor den Sommerferien vorgesehenen Wettkämpfe stattfinden sollen. Gleiches gilt für die Trainer-C-Ausbildung.

Die im November 2020 ausgefallene Jahrestagung wird am 25.04.2021 als Online-Tagung nachgeholt.

Wichtigster Tagesordnungspunkt wird dabei die Wahl der technischen Kommission (TK) sein.

Die Einaldungen an die Vereins- und Gauvertreter wird rechtzeitig per Mail verteilt, sowie auf dieser Seite veröffentlicht.

25.02.2021

Die Planungen für das laufende Jahr sind weiterhin sehr vage. Die Pandemie-Lage und somit die derzeit fehlende Perspektive lassen keine genaue Planung zu. Weder auf Landes- noch auf Bundesebene ist jetzt zu Anfang des Jahres klar, welche Veranstaltungen überhaupt stattfinden können. Aktuell sind die Sporthallen für Trainings- und Lehrgangsbetrieb geschlossen.

Nichts destotrotz plant der DTB die Durchführung der Deutschen Jugendmeisterschaften im Mai in Leipzig. Ob daraus etwas wird, bleibt abzuwarten. Jedenfalls ist die Planung sehr ungünstig, da die Qualifikation bis kurz nach den Osterferien erbracht werden muss.

Die Wettkämpfe auf Landesebene haben wir bewusst nach hinten gelegt. Jedoch musste bereits der erste Wettkampf, geplant am 18. April, auf einen späteren Zeitpunkt (Termin noch offen) verschoben werden. 

Die WTB-Meisterschaften und der SYN-Cup sind am 13. Juni vorgesehen.

Abschließend bleibt der Appell an die Vereine und an die Trampoliner/Innen weiter durchzuhalten und die Motivation für den Neubeginn aufrecht zu erhalten.